Über uns - Klasse statt Masse

Seit nunmehr 30 Jahren arbeitet der Demeterhof Winkelmann auf biologisch-dynamische Weise mit der Natur, immer bedacht auf die Gesundheit und das Wohlbefinden von Mensch und Tier.
Unser Biohof umfasst 6000 Legehennen und Hähne, 25 Rinder, sowie etwa 50 Hektar Wiesen und Äcker und 15 ha Wald.

Die Hühner leben in großzügigen Ställen mit Wintergarten und großem Grünauslauf in Gemeinschaft mit vielen Hähnen. Sie können selbst wählen, ob sie sich auf der saftigen Wiese aufhalten, ein Sandbad nehmen oder lieber ganz geschützt im warmen Stall oder im Wintergarten sind. Und glückliche Hennen legen auch gutschmeckende Eier mit vielen gesunden Inhaltsstoffen.

Die Bio-Rinder und Mutterkühe mit ihren Kälbern leben frei auf der Weide und liefern uns wertvollen Dünger, um den Kreislauf der Natur zu erhalten. Auch sie können selbst entscheiden, wo sie sich aufhalten wollen. Durch das hochwertige Futter und das langsame Wachstum liefern sie qualitativ bestes Fleisch.

Die Tiere werden nach den strengen Richtlinien von Demeter gehalten. Sie erhalten zu 50% Futter aus eigenem Anbau und zu 100% aus Bio-Erzeugung, dazu natürlich das frische Gras der Wiesen. Sehr wichtig sind auch der persönliche Bezug zu den Tieren und die besonders artgerechte Haltung.

Umweltschutz gilt als erste Priorität auf unserem Hof. Um einen lebendigen Boden zu erhalten, auf dem gutes Getreide und Gras wachsen kann, arbeiten wir bodenschonend im Rhythmus mit der Natur. Unterstützt wird das Ganze durch den Einsatz biologisch-dynamischer Präparate, die den Boden und dessen Lebewesen gesund erhalten (siehe dazu auch den Link „Zertifizierugen“). Düngemittel, Pestizide, gentechnisch veränderte Zusätze oder Medikamente wie Antibiotika sind bei uns absolut tabu.
Unseren eigenen Strom erhalten wir von einer Solaranlage auf dem Dach.

Die Regionalität ist ein wichtiger Gesichtspunkt. So verkaufen wir unsere Produkte ausschließlich in der Region Nürnberg-Fürth-Erlangen, um weite Transportwege zu vermeiden.
Selbst beim Zukauf von Futter (was sich auch bei uns nicht ganz vermeiden lässt) achten wir darauf, es möglichst aus der Umgebung zu beziehen.

Klasse statt Masse

Unser Familienbetrieb

Magdalena und Johann Winkelmann
Simone und Markus Winkelmann mit Familie
Mutterkühe mit Kälbern auf der Weide
Glückliche Hühner im Grünauslauf
Besonders artgerechte Haltung
Aufwachsen in natürlicher Umgebung

Zertifizierungen